Anmeldung des StrongmanRun Switzerland

DER STRONGMANRUN FINDET AM 11. JUNI 2022 NICHT STATT

Eigentlich wollten wir am 11. Juni endlich wieder eine tolle Veranstaltung mit spektakulären Hindernissen bieten, doch leider müssen wir mitteilen, dass der StrongmanRun 2022 nicht wie geplant stattfinden kann. Wir stehen aktuell vor unüberwindbaren Hindernissen, welche einen Event in der Dimension und Qualität verhindern, den die Teilnehmenden, unsere Partner sowie die Einwohner Engelbergs erwarten dürfen und verdient haben. Dafür möchten wir uns in aller Form entschuldigen.

Zusammen mit der Gemeinde Engelberg, Engelberg-Titlis Tourismus und weiteren Partnern vor Ort klären wir nun ab, wie es weitergeht. Angemeldete brauchen momentan nichts zu unternehmen, ausser am 11. Juni 2022 eine neue Herausforderung anzunehmen.

Wir haben uns sehr auf das Wiedersehen im Juni in Engelberg gefreut und teilen die grosse Enttäuschung. Wie heisst es doch so treffend: «An Herausforderungen wächst man». Das ist unser Motto und wir arbeiten mit Hochdruck weiter und melden uns wieder mit Informationen zur Zukunft des StrongmanRuns.

Wir zählen auf dein Verständnis!

Sportliche Grüsse

Dein StrongmanRun-Team


SHORTY – 9 km (mit Team-Wertung möglich*)

Blockstart. Es wird eine Runde à 9 km absolviert, welche gespickt ist mit vielen spektakulären Hindernissen.


ORIGINAL – 18 km (mit Team-Wertung möglich*)

Blockstart. Es werden zwei Runden à je 9 km absolviert, welche gespickt sind mit vielen spektakulären Hindernissen


EXTREME – 27 km

Start bei der Bergstation Trübsee. Der Lauf beginnt mit einem 9 km Downhill-Run vom Trübsee nach Engelberg. Gleich anschliessend werden zwei Runden à je 9 km absolviert, welche gespickt sind mit vielen spektakulären Hindernissen.
Die Bergfahrt Engelberg-Trübsee, im Wert von CHF 26.–, ist im Startgeld inbegriffen.


* TEAM-WERTUNG

Eine Team-Anmeldung ist nur für Original und Shorty möglich. Alle Teammitglieder müssen den Teamnamen identisch eintragen (auf Gross- und Kleinschreibung achten), damit die Zuordnung klappt. Die Startblockzuteilung erfolgt gemäss der angegebenen Laufzeit für 10 km. Wer also zusammen starten möchte, gibt dieselbe Laufzeit an. Ein Team besteht aus mind. 3 Personen. Für die Rangierung der Teamkategorie werden die drei schnellsten Netto-Zeiten des Teams addiert.